Das hundertvierundneunzig-Zeichen-Wetter für Mallorca am 02.12.2010

Das Wetter auf Mallorca

Herrje, ein dreihundert-Zeichen-Wetter soll es heute sein. Mal sehen… man könnte alle Zahlen ausschreiben, und Füllwörter wie „quasi“ und Floskeln wie „an und für sich“ gebrauchen. Könnte helfen. Nun also (!) das Donnerstagswetter auf Mallorca: Die Schneegrenze ist quasi (!) auf neunhundert (!) Meter gefallen, die Tageshöchsttemperatur auf 12, ach nee, zwölf Grad. Die Tiefstwerte bewegen sich um die fünf Grad. Der Wind kommt heute mit fünfundzwanzig Stundenkilometern aus westlicher Richtung. Ein Blick in den Himmel über der Plaza Mayor in Palma de Mallorca, Spanien, sagt mir, dass das balearische Wetteramt recht hat: heute ist Bewölkung  angesagt. So an und für sich. Boah, erst hundertundfünf Zeichen. Vielleicht sollte ich noch die Regenwahrscheinlichkeit mit dreißig Prozent erwähnen. Und die Aussicht auf die nächsten Tage. Das Wochenende. Am Freitag und Samstag wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht regnen. Die Tageshöchstwerte bewegen sich um die elf bis vierzehn Grad. Die Tiefstwerte sinken am Samstag auf recht kalte drei Grad. Dafür wird es in der kommenden Woche wieder wärmer. Wir dürfen uns am Wochenanfang auf satte neunzehn Grad freuen. Das ist doch mal was. Wenn auch nur mit hundertfünfundachtzig Zeichen. Dreihundert sind eindeutig zu viel. Buenos dias hundertfünfundneunzig-Zeichen-Wetter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s